W I E - Y I   T.   L A U W






Die Stadt als Wirt. Sie wird genutzt, wird benutzt, wird verwandelt. Im urbanen, bebauten Raum nistet sich ein Parasit ein, hervorgebracht und genährt von der Stadt selbst. Urban Fabric - das urbane Gewebe wird verflochten, erhält ein neues Gesicht. Als Material dienen Bauwerkstoffe die vor Ort gefunden werden, als Fläche die Leerstellen der urbanen Landschaft. Das daraus resultierende parasitäre Objekt invertiert die bestehenden architektonischen Zwischenräume, zusammengefügte Materialien passen sich einer architektonischen Situation an und werden metaphorisch im Raum eingenistet.






InBetween,2011
Installation View, Forum Factory, Berlin
Public Space, Mehringdamm

in cooperation with
Thiago Bortolozzo and Christian Schwister